Top Hair 2020 – endgültige Absage


Von Stefan Stanislawski 29. Juni 2020


Die Top Hair 2020 – lange wurde spekuliert, ob der (Ausweich-)Termin im September haltbar ist, jetzt ist es amtlich: die Messe findet in diesem Jahr nicht statt. In folgender Pressemitteilung verkündet die Messe Düsseldorf die Entscheidung und den neuen Termin:

Nach enger Absprache mit den Mitveranstaltern, Verbänden und Partnern hat die Messe Düsseldorf entschieden, dass das für September 2020 geplante Messe-Duo BEAUTY DÜSSELDORF und TOP HAIR Düsseldorf in diesem Jahr nicht mehr stattfinden wird. Die nächste BEAUTY DÜSSELDORFder führende Treff für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness & Spa, wird von Freitag, 28. Mai 2021, bis Sonntag, 30. Mai 2021 ausgetragen. Mit zwei Tagen Überschneidung läuft am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Mai 2021, TOP HAIR – DIE MESSE Düsseldorf, Europas führende Friseurveranstaltung.

„Obwohl im Bundesland Nordrhein-Westfalen seit dem 31. Mai 2020 die Ausrichtung von Fachmessen und Fachkongressen wieder möglich ist, müssen wir jedes einzelne Projekt individuell bewerten. Durch die Auswirkungen von Corona und den zusätzlichen Auflagen im Kosmetikbereich, können unsere beiden Lifestyle-Messen zum momentanen Zeitpunkt nicht wie gewohnt durchgeführt werden“, erklärt Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH. Zum Kern beider Veranstaltungen gehört ein umfangreiches Show-, Workshop- und Kongressprogramm, das einen hohen Eventcharakter garantieren und den Besuch dieser Messen zu einem Ereignis machen soll. Bei BEAUTY und TOP HAIR stehen direkte Behandlungen, Treatments und Vorführungen am Menschen im Mittelpunkt. „Unsere Aussteller zeigen bei beiden Messen normalerweise die neuesten Trends und Körperanwendungen direkt live am Stand und verwandeln die Messehallen damit in einen emotionalen Erlebnisort. Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber sie ist derzeit leider alternativlos“, so Dornscheidt.

Bedauern und Verständnis

Auch die Partner und Mitveranstalter schließen sich der Entscheidung an, die beiden Messen erst wieder im kommenden Jahr stattfinden zu lassen:

Alexander Drusio, 2. Vorsitzender des Verband Cosmetic Professional e.V. (VCP): „Bei der BEAUTY DÜSSELDORF denke ich an eine bunte, lebendige Veranstaltung, die davon lebt, dass die vielen Besucher sich in den Gängen tummeln. Die Messe ist ein Treffpunkt, neue Produkte zu entdecken und live Behandlungen zu erleben – und das, im wahrsten Sinne des Wortes, hautnah. Durch die aktuellen Hygieneschutzbestimmungen im Kosmetikbereich, die ich für richtig und wichtig halte, wäre die BEAUTY in diesem besonderen Jahr voraussichtlich weder für ihre Aussteller noch für ihre Besucher eine zufriedenstellende Veranstaltung. Als Verband für professionelle Kosmetik können wir die Entscheidung nachvollziehen und freuen uns schon jetzt auf die BEAUTY im Mai 2021.“

Christian Schikora, Geschäftsführer der TOP HAIR International GmbH: „Wir bedauern sehr, dass beide Messen in diesem Jahr nicht stattfinden werden – die Entscheidung ist mit Blick auf die Auswirkungen des Corona-Virus gleichwohl richtig. Nachdem wir im Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie gemeinsam mit unserem Partner Messe Düsseldorf entschieden haben, die TOP HAIR Düsseldorf zu verschieben, waren wir guter Hoffnung, die Veranstaltung im Herbst nachholen zu können. Wir haben uns schweren Herzens entschlossen, die TOP HAIR Messe erst im Mai des kommenden Jahres stattfinden zu lassen. Das bewährte Konzept von Fachmesse, Shows, Workshops und Kongress lässt sich momentan leider nicht realisieren. Das ganze TOP HAIR-Team freut sich nun auf ein Wiedersehen 2021. Wir werden alles dafür tun, dass die Messe im kommenden Jahr wieder ein Fest für die ganze Branche wird.“

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten gibt es im Internet unter www.beauty.de und www.top-hair-international.de.

Weitere News rund um das Friseur-Leben gibt es zum Beispiel hier.