Jack Black – jetzt auch als Duft


Von Stefan Stanislawski 27. Februar 2020


Jack Black, das steht für Haut- und Haarpflege für den modernen Mann. Doch was nutzt der schönste Mann, wenn er riecht wie ein Wiesel? Eben – gar nichts. Deshalb war man sich bei dem US-amerikanischen Unternehmen schnell einig, dass auch die passenden Düfte kreiert werden müssen. Die Vorgabe wie bei allen Produkten der Marke: sie müssen hochwertig, innovativ und unkompliziert sein. Also holte man sich mit Parfümeur Jérôme Epinette den passenden Spezialisten ins Haus, um zwei markante Herrendüfte zu entwickeln. Das Ergebnis kann sich absolut sehen beziehungsweise riechen lassen! Die beiden Eau de Parfum JB und Blue Mark könnten unterschiedlicher nicht sein – genau wie die modernen Männer.

Jack Black JB Eau de Parfum

Clean, hell und frisch, so lässt sich nicht nur der minimalistische Flakon von JB beschreiben. Den klassischen, herbfrischen Herrenduft für das internationale Kosmetiklabel Jack Black komponierte der Parfümeur Jérôme Epinette aus zitrischen und hölzernen Noten wie Mandarine, Pfefferminz und schwarzem Pfeffer sowie aus einem Hauch von Eukalyptus und schwarzem Bernstein. Diese auffallende Zusammensetzung macht aus JB einen einzigartigen, maskulinen und doch klassischen Herrenduft, der sich ausgezeichnet zu jedem Anlass tragen lässt.

Jack Black
JB Eau de Parfum, UVP 70,- EUR, 100 ml

Jack Black Blue Mark Eau de Parfum

Während JB durch seine schlichte Klarheit ins Auge fällt, so sticht Blue Mark gerade durch seine maritime Gegensätzlichkeit heraus. Der Kontrast steckt – wie bei seinem Gegenüber – auch hier wieder in Gestaltung und Flasche: Die würzige wie frische Kombination aus Wasserminze, Bergamotte und Koriander mit Patschuli, Ingwer und Treibholz wirkt sinnlich und subtil zugleich – wie das Meer, das als Inspiration für den Duft diente. Gerade das Zusammenspiel der Gegensätze macht Blue Mark zu einem Allrounder zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Parfum
Blue Mark, Eau de Parfum, 70,- EUR, 100 ml

Übrigens: wie alle Produkte der Marke sind auch die beiden Düfte frei von aggressiven Tensiden, frei von Tierversuchen und dermatologisch getestet. Mehr Informationen zu den Produkten von Jack Black findet ihr auf der Website des Unternehmens, mehr Beauty-Tipps gibt es hier.