Haare spenden: L’Oréal Professionelle Produkte erweitert Engagement


Von Marina Klofat 26. März 2019


Haare spenden und damit etwas Gutes tun? Das und noch viel mehr macht die Kinderschutzstiftung IT’S FOR KIDS. Da das Thema Haare und Friseursalons einfach zusammengehört , hat L’Oréal Professionelle Produkte entschieden, sein soziales Engagement auszuweiten. Im Rahmen der neuen Partnerschaft wird L’Oréal die Stiftung unter anderem über Kommunikation zu den eigenen Partnersalons und Produktspenden unterstützen. Ziel ist es, möglichst viele Salons darauf zu sensibilisieren, dass sie im Salonalltag Haarspenden nicht einfach entsorgen, sondern damit gezielt Kindern helfen können. Botschafterin und Friseurmeisterin Dunja Nieskens: „Wir Friseure haben mit dem Haarspende-Projekt die Möglichkeit, uns mit unserer Leidenschaft zum Beruf aktiv für den Kinderschutz einzusetzen und etwas zu bewegen“. Die Stiftung sorgt seit Jahren dank eines breiten Netzwerks aus Kooperationspartnern und ehrenamtlichen Helfern dafür, benachteiligte Kinder zu unterstützen. Eine Möglichkeit, kreativ zu spenden, ist die Echthaarspende. (Titelfoto: Getty Images)

Wie funktionierts?

Haare können ab einer Zopflänge von 25 Zentimetern gespendet und direkt vom Salon über einen vorfrankierten Umschlag zum Kooperationspartner, der Haarmanufaktur Rieswick, gesendet werden. Die Manufaktur fertigt aus dem Echthaar hochwertigen Haarersatz an und It’s for Kids erhält den Ankaufspreis für das Naturhaar und unterstützt damit regionale und überregionale Kinderschutzprojekte. L’Oréal Professionelle Produkte lässt alle Gelder, die über entsprechenden Haarspenden von Partnersalons gesammelt , der Stiftung zukommen. Unter anderem für das Projekt Löwenstern, ein Förderverein zugunsten krebskranker Kinder am Universitätsklinikum Düsseldorf e.V. Salons, die am Projekt teilnehmen möchten, können sich über folgenden
Kontakt direkt an It’s for Kids wenden: Tel. 02103 / 2859961, spenden@its-for-kids.de.

Weitere Informationen unter https://www.haare-spenden.de/

Haare
Über It’s for Kids – Kinderschutzstiftung mit Herz und Verstand

Rainer Koch, Geschäftsführer der ADOR Edelmetalle GmbH, gründete 2000 die Stiftgun It’s for Kids und ist dort auch als Vorstand tätig. Er wollte diejenigen stützen, die Benachteiligten helfen, da sie dies selbst nicht können. Also nutzte er die Kontakte seines Unternehmens ADOR Edelmetalle, um sie mit dem Kinderschutz zu verbinden. Eine der ersten Spendenaktionen: Zahnärzte stellten in ihren Arztpraxen Spendenboxen auf, um Edelmetalle aus Zahnkronen zu sammeln, die im Anschluss über ADOR Edelmetalle in Spendengelder umgewandelt wurden. Seitdem sind zahlreiche weitere kreative und aktive Projekte für das Sammeln von Spenden hinzugekommen. Ob Echthaarspenden über unsere Partner des Friseurhandwerks, Spenden in Form von Handys oder klassische Geldspenden. Alle Spendenaktionen verfolgen das gleiche Ziel: Kinder und Jugendliche in Not zu unterstützen. Bei It’s for Kids landen alle Spenden genau dort, wo sie benötigt werden: bei den Kindern. Weitere Informationen gibt es unter www.its-for-kids.de.