Sieger 2018 der internationalen Wettbewerbe


Zweifellos können die Landessieger 2018 der internationalen Wettbewerbe, der Revlon Professional Style Masters Awards und der American Crew All-Star Challenge, stolz präsentiert werden. Beim Style Masters Awards haben Friseure die Chance, ihr Können vor fachmännischer Jury unter Beweis zu stellen. Die Aufgabe in diesem Jahr war es, gleich drei außergewöhnliche Styles zu kreieren. Commercial, Editorial und Avantgarde waren dabei die Looks, auf welchen der Schwerpunkt lag. Neben Schneiden und Styling war Coloration die zusätzliche Herausforderung. Besonders freuen wir uns natürlich über die Landesgewinnerin Sabine Pösl, Chefstylistin und Mitinhaberin des Salons Gm Friseure in Fraunberg. Auf Rang 2 und 3 folgen Blazenka Schäfer, Friseurmeisterin und Inhaberin des Friseursalon Beky aus Karlsruhe, und Gulnara Hvatov, Inhaberin Friseursalon / G-Style Friseur aus Heidelberg. In allen drei Kategorien überzeugte Sabine Pösl die Jury mit sehr eleganten, modernen und zeitlosen Stylings. Die „Symbiose zwischen Color und Styling“ war perfekt gelungen – so die Jury der Style Masters Awards 2018. Am 4. Juni wird die Gewinnerin in Barcelona im internationalen Vergleich antreten. Dort wird sie auch auf Laura Sierra Garcia, die Gewinnerin der American Crew All-Star Challenge, treffen. Auch dieser Wettbewerb, auf welchem die besten Männer-Stylisten gekürt wurden, hatte einiges zu bieten. Die Friseurmeisterin und PR-Hairart aus Ettlingen überzeugte mit Newschool Style, der absolut mit der Zeit geht. 

Sieger 2018 der internationalen Wettbewerbe

Gewinnerin Sabine Pösl

Gewinnerin Sabine Pösl

Sabine Pösls kreierter Look

Sabine Pösls kreierter Look

Laura Sierra Garcia

Laura Sierra Garcia